Die Datenschutzrichtlinie von Airportdeal
Die Website Eindhoven-Airport.de ist Teil des Airportdeal.
Unsere Website sammelt bestimmte persönliche Daten von Ihnen als Benutzer.

Eigentümer und Verarbeitungsmanager
Marketing Master
Hooghbeemd 22
5581 WS Waalre

KVK 55807003

Kontaktadresse des Besitzers: info@airportdeal.nl.

Arten von gesammelten Daten
Die Art der Daten, die diese Anwendung selbst oder durch Dritte erfasst, umfasst: Cookie, Nutzungsdaten, Vorname, Nachname, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Die vollständigen Informationen zu jeder Art von gesammelten personenbezogenen Daten sind in den entsprechenden Artikeln dieser Datenschutzrichtlinie oder in bestimmten Texten und Erklärungen enthalten, die vor der Datensammlung angezeigt werden.

Persönliche Daten können vom Benutzer selbst zur Verfügung gestellt werden oder, im Falle von Benutzerdaten, automatisch gesammelt werden, wenn diese Anwendung verwendet wird.

Sofern nicht anders angegeben, ist die Bereitstellung aller von dieser Anwendung angeforderten Informationen obligatorisch. Wenn Sie diese Daten nicht bereitstellen, stellt diese Anwendung möglicherweise ihre Dienste nicht zur Verfügung. In Fällen, in denen diese Anwendung ausdrücklich angibt, dass bestimmte Daten nicht benötigt werden, können Benutzer wählen, ob sie solche Daten bereitstellen oder nicht, ohne die Verfügbarkeit oder den Betrieb des Dienstes zu beeinträchtigen.

Wenn Nutzer nicht sicher sind, welche persönlichen Daten zur Verfügung gestellt werden müssen, können sie sich an den Eigentümer wenden.
Die Verwendung von Cookies oder anderen Tracking – Tools durch diese Anwendung oder durch die Eigentümer der Dienste Dritter, die von dieser Anwendung verwendet werden, dient dazu, den vom Nutzer angeforderten Service zusätzlich zu den anderen in diesem Dokument und in den Cookie-Richtlinien werden gegebenenfalls angezeigt.

Die Benutzer sind für die persönlichen Daten Dritter verantwortlich, die von dieser Anwendung erhalten, veröffentlicht oder freigegeben werden, und sie bestätigen, dass sie die Erlaubnis des Dritten haben, die Daten dem Eigentümer zur Verfügung zu stellen.

Methode und Ort der Datenverarbeitung

Verarbeitungsmethode
Der Eigentümer wird geeignete Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um unbefugten Zugriff auf die Daten sowie deren Offenlegung, Änderung oder Zerstörung zu verhindern.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt über Computer und / oder IT-Tools, wobei organisatorische Verfahren und Methoden verfolgt werden, die den genannten Zielen nahe kommen. Neben dem Eigentümer können die Daten in bestimmten Fällen auch bestimmten mit der Verarbeitung betrauten Personen zugänglich sein, die am Betrieb dieser Anwendung beteiligt sind (Management, Vertrieb, Marketing, Recht, Systemmanagement) oder von dem Eigentümer als Datenverarbeiter (wie z externe technische Dienstleister, Mailprogramme, Hosting-Provider, IT-Unternehmen, Kommunikationsagenturen). Die aktualisierte Liste dieser Parteien kann jederzeit vom Eigentümer angefordert werden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
Der Eigentümer kann personenbezogene Daten in Bezug auf Nutzer in folgenden Fällen bearbeiten:

– Benutzer haben ihre Erlaubnis für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben; Hinweis: In bestimmten Gerichtsbarkeiten kann der Eigentümer personenbezogene Daten verarbeiten, bis der Nutzer dies ablehnt (“Opt-out”), ohne dass eine Erlaubnis erforderlich ist oder einer der folgenden rechtlichen Gründe. Dies gilt jedoch nicht, wenn das europäische Datenschutzrecht auf die Verarbeitung personenbezogener Daten Anwendung findet;
– Die Bereitstellung von Daten ist für die Durchführung einer Vereinbarung mit dem Nutzer und / oder für etwaige vorvertragliche Verpflichtungen erforderlich.
– die Verarbeitung ist notwendig, um einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen, die auf dem Eigentümer ruht;
– die Verarbeitung bezieht sich auf eine Aufgabe von allgemeinem Interesse oder eine Aufgabe in Ausübung der dem Eigentümer zugewiesenen Behörde;
– Die Verarbeitung ist zur Vertretung der berechtigten Interessen des Eigentümers oder Dritter erforderlich.

In jedem Fall ist der Eigentümer bereit, die spezifische Rechtsgrundlage zu klären, die für die Verarbeitung gilt, und insbesondere, ob die Bereitstellung personenbezogener Daten eine rechtliche oder vertragliche Verpflichtung darstellt oder eine notwendige Voraussetzung für den Abschluss eines Vertrags ist.

Standort
Die Daten werden in den Niederlassungen des Eigentümers und an anderen Orten, an denen sich die an der Verarbeitung beteiligten Parteien befinden, verarbeitet.

Je nach Standort der Nutzer kann die Übermittlung personenbezogener Daten dazu führen, dass die Daten der Nutzer in ein anderes Land als das Heimatland übertragen werden. Für weitere Informationen zum Verarbeitungsort solcher übertragenen Daten können Benutzer den Artikel mit Details zur Verarbeitung personenbezogener Daten konsultieren.

Nutzer haben auch ein Recht auf Informationen über die Rechtsgrundlage für die Übertragung von Daten in ein Land außerhalb der Europäischen Union oder an eine internationale Organisation nach internationalem öffentlichem Recht oder durch zwei oder mehr Länder, wie die Vereinten Nationen, und die Sicherheitsmaßnahmen des Eigentümers. wurden unternommen, um ihre Daten zu schützen.

Wenn eine solche Übertragung stattfindet, können Benutzer mehr erfahren, indem sie die relevanten Artikel in diesem Dokument konsultieren oder indem sie sich mit dem Besitzer unter Verwendung der Informationen in der Kontaktsektion erkundigen.

Speicherzeit
Personenbezogene Daten werden so lange verarbeitet und gespeichert, wie es für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich ist.

Deshalb gilt Folgendes:

– Persönliche Daten, die für Zwecke gesammelt werden, die mit der Ausführung einer Vereinbarung zwischen dem Eigentümer und dem Benutzer im Zusammenhang stehen, werden aufbewahrt, bis diese Vereinbarung vollständig ausgeführt wurde.
– Personenbezogene Daten, die für die berechtigten Interessen des Eigentümers erhoben werden, werden so lange aufbewahrt, wie dies zur Erreichung dieser Ziele erforderlich ist. Benutzer können spezifische Informationen über die legitimen Interessen finden, die der Besitzer in den relevanten Artikeln dieses Dokuments verfolgt oder indem er den Besitzer kontaktiert.
Dem Inhaber kann es erlaubt sein, persönliche Daten für einen längeren Zeitraum zu speichern, wenn der Benutzer die Erlaubnis für diese Verarbeitung gegeben hat, solange diese Erlaubnis nicht zurückgezogen wird. Darüber hinaus kann der Eigentümer verpflichtet sein, personenbezogene Daten länger zu speichern, wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder auf Anweisung einer Regierungsbehörde erforderlich ist.

Nach dem Aufbewahrungszeitraum werden die persönlichen Daten gelöscht. Daher können das Zugriffsrecht, das Recht auf Löschung, das Recht auf Berichtigung und das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist nicht auferlegt werden.

Der Zweck der Verarbeitung
Die Daten, die sich auf den Benutzer beziehen, werden gesammelt, so dass der Besitzer seine Dienste und für die folgenden Zwecke bereitstellen kann: Tag Management, Analyse und Kontakt mit dem Benutzer.

Benutzer können detailliertere Informationen zu diesen Verarbeitungszielen und den spezifischen persönlichen Daten, die für jeden Zweck verwendet werden, in den relevanten Artikeln dieses Dokuments finden.

Detaillierte Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten werden für folgende Zwecke mit folgenden Diensten erhoben:
– Analysen
– Kontakt mit dem Benutzer
– Tag-Verwaltung

Rechte der Benutzer
Nutzer können bestimmte Rechte in Bezug auf ihre vom Eigentümer verarbeiteten Daten ausüben.

Benutzer haben das Recht, Folgendes zu tun:

– Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Der Nutzer hat das Recht, seine Zustimmung zu widerrufen, wenn er zuvor der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zugestimmt hat.
– gegen die Verarbeitung ihrer Daten Einspruch erheben. Der Nutzer hat das Recht, der Verarbeitung seiner Daten zu widersprechen, wenn die Verarbeitung auf einer anderen Rechtsgrundlage als der Zustimmung erfolgt. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel.
– Erhalten Sie Zugang zu ihren Daten. Die Benutzer haben das Recht zu erfahren, ob der Eigentümer die Datenverarbeitung durchführt, bestimmte Aspekte der Verarbeitung zur Kenntnis nimmt und eine Kopie der verarbeiteten Daten erhält.
– Überprüfen und requirieren. Benutzer haben das Recht, die Richtigkeit ihrer Daten zu überprüfen und Aktualisierungen oder Korrekturen anzufordern.
– Begrenzung der Verarbeitung ihrer Daten. Nutzer haben das Recht, die Verarbeitung ihrer Daten unter bestimmten Umständen zu beschränken. In diesem Fall verarbeitet der Eigentümer seine Daten nicht zu anderen Zwecken als zur Speicherung.
– ihre persönlichen Daten löschen oder auf andere Weise entfernen lassen. Nutzer haben unter bestimmten Umständen das Recht, dass der Eigentümer seine Daten löscht.
– Empfangen Sie ihre Daten und lassen Sie sie an einen anderen Processing Officer weiterleiten. Anwender hat das Recht, ihre Daten in einer strukturierten, konventionellen und maschinenlesbaren Form zu erhalten, und, falls dies technisch möglich ist, die die Daten an einem anderen Controller zu übertragen, ohne behindert zu werden. Diese Bestimmung gilt unter der Voraussetzung, dass die Daten mit automatischen Mitteln verarbeitet werden und dass die Verarbeitung auf Zustimmung des Nutzers basiert, in dem ein Abkommen der Benutzer eine Partei oder vorvertragliche Verpflichtungen kennen.
– Reichen Sie eine Beschwerde ein. Der Nutzer hat das Recht, bei seiner zuständigen Datenschutzbehörde einen Antrag zu stellen.

Weitere Informationen über das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen
Wenn personenbezogene Daten im öffentlichen Interesse, in Ausübung öffentlicher Gewalt, die dem Eigentümer übertragen wurde, oder zum Zwecke der berechtigten Interessen des Eigentümers verarbeitet werden, kann der Nutzer dieser Verarbeitung widersprechen, indem er den Einwand zur Rechtfertigung des Einwands begründet. Gründe für seine spezifische Situation anzugeben.

Die Benutzer müssen sich jedoch darüber im Klaren sein, dass sie, wenn ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet werden, jederzeit ohne Angabe von Gründen einer solchen Verarbeitung widersprechen können. Benutzer können sich in den relevanten Artikeln dieses Dokuments darüber informieren, ob der Inhaber personenbezogene Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet.

Wie können diese Rechte ausgeübt werden
Anfragen zur Ausübung von Benutzerrechten können über die Kontaktdaten in diesem Dokument an den Eigentümer gerichtet werden. Diese Anfragen sind kostenlos und werden vom Eigentümer so schnell wie möglich und immer innerhalb eines Monats bearbeitet.

Zusätzliche Informationen zur Datenerfassung und -verarbeitung

Rechtliche Verfahren
Der Eigentümer darf die personenbezogenen Daten des Nutzers für rechtliche Zwecke, für Gerichts- oder Gerichtsverfahren vor Phasen im Falle einer rechtswidrigen Nutzung dieser Anwendung oder der damit verbundenen Dienstleistungen verwenden.
Der Nutzer erklärt, sich darüber im Klaren zu sein, dass der Inhaber verpflichtet werden kann, personenbezogene Daten auf Anfrage von Regierungsbehörden offenzulegen.

Zusätzliche Informationen zu den persönlichen Daten des Benutzers
Zusätzlich zu den in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Informationen kann diese Anwendung dem Benutzer auf Anfrage zusätzliche und kontextbezogene Informationen über bestimmte Dienste oder die Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten bereitstellen.

Systemprotokolle und Wartung
Zu Zwecken des Betriebs und der Wartung können diese Anwendung und externe Dienste Dateien sammeln, die die Interaktion mit dieser Anwendung registrieren (Systemprotokolle) oder andere personenbezogene Daten (wie die IP-Adresse) für diesen Zweck verwenden.

In dieser Richtlinie nicht enthalten
Der Eigentümer kann jederzeit weitere Informationen zur Erfassung oder Verarbeitung personenbezogener Daten anfordern. Siehe Kontaktinformationen am Anfang dieses Dokuments.

Wie Anforderungen zum Verfolgen des Browserdatenverkehrs nicht verarbeitet werden
Diese Anwendung unterstützt keine Anfragen, Ihren Surf-Verkehr nicht zu verfolgen. Lesen Sie die Datenschutzrichtlinie der externen Dienste, die verwendet werden, um festzustellen, ob sie den Anforderungen für Ihren Browser-Datenverkehr entsprechen (Do Not Track).

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie
Der Betreiber behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen, indem er Benutzer dieser Seite und möglicherweise innerhalb dieser Anwendung und / oder – soweit technisch und rechtlich möglich – durch Benachrichtigung benachrichtigt. Senden Sie den Benutzern die Kontaktdaten, die dem Eigentümer zur Verfügung stehen. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite auf mögliche Änderungen zu überprüfen. Das Datum der letzten Änderung wird unten auf der Seite angezeigt.

Wenn sich die Änderungen aufgrund der Zustimmung des Benutzers auf die Verarbeitung beziehen, muss der Eigentümer die Erlaubnis des Benutzers erneut einholen, wenn dies erforderlich ist.

Letztes Update: 20 September 2018